Die Multimaniacs

Die Multimaniacs Magnus, Sascha, Nico und André sind gefangen in der Welt der Medien, Pop- und Netzkultur. Ob Filme, Serien, Videospiele, Comics oder das Outer Rim des guten Geschmacks – nichts ist vor den dreien sicher. Semi-Professionell, halbwegs konzeptioniert und irgendwo angesiedelt zwischen Fäkalhumor und Fakultät, schwingen sich die Multimaniacs zwischen den Themen hin und her, immer auf der Suche nach dem nächsten multimedialen Abenteuer.

André

Seit er im jüngsten Kindesalter stundenlang vor den C64 und Amiga seines Bruders gekettet wurde, ist André infiziert von digitaler Unterhaltung und Medien aller Art. Aufgewachsen im schönen Rheinland, gibt es kaum ein Medium, welches der Wahlhamburger unberührt an sich vorbeiziehen lässt. Ein besonders blutiges Herz schlägt bei ihm für Horror und Grusel – irgendwo zwischen Fulcis Zombiefilmen und Lovecraft. Versucht verzweifelt den federführenden roten Faden im Podcast zu spannen und arbeitet hauptberuflich bei Square Enix.

Sascha

Sascha hat an seinem vierten Weihnachten mit Turtles-Pantoffeln an den Füßen ein NES ausgepackt. In einer Zeit großgeworden, in denen die Ghostbusters noch cool waren, die WWE noch WWF hieß und Nightmare on Elm Street Poster in Kinderzeitschriften veröffentlicht wurden, konnte er sich fürs Leben wappnen. Irgendwo zwischen der pubertären Freude über Trickfilmbrüste und der misanthropischen Weltsicht eines Black Metallers trägt er mit allerlei dummen Sprüchen und deepen Weisheiten zum Podcast bei.

Magnus

Magnus wuchs auf im Zwiespalt zwischen Sporthalle und Röhren-TV. Vom Gameboy über NES, N64 und sämtliche PlayStations nahm er jede Konsole mit miesen Gaming-Skills mit und verlor dabei zwar jede Menge Leben, doch nie den Spaß an Games.
Er sucht bis heute den Drive um wieder C&C: Alarmstufe Rot 2 anzufangen, doch der Sessel wird immer mehr gegen das Fitnessstudio getauscht, um danach doch wieder für unzählige Stunden und eine ungesunde Menge an Serienfolgen besetzt zu werden. Liebt zu große Fernseher und hasst jede Internetverbindung unter 50k – und deutsche Popmusik.

Nico

Der Recall Gewinner des Multimaniacs-Castings!
Aufgewachsen ist er mit dem SNES Controller in der Hand, Biker Mice From Mars Figuren um sich rum und Papas Heavy Metal Sammlung.
Als ihm die Eltern erlaubten, sein Kommunionsgeld für eine PlayStation zu Opfern, waren sie sich nicht im klaren, was sie damit anrichten würden.
Mittlerweile badet er in Sneakern, Sriracha, Rap und obskurem Death Metal und verbringt zu viel Zeit auf Instagram.